Fahrt Jugendherberge Idar Oberstein

Vom 17.-19.10 fuhr die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Oberthal in die Jugendherberge nach Idar-Oberstein. Freitags traf man sich an den jeweiligen Gerätehäusern, um gemeinsam nach St. Wendel an den Bahnhof zu fahren. Von dort aus ging die Reise mit dem Zug weiter nach Idar-Oberstein.

 

Dort angekommen machte sich die Jugendfeuerwehr auf den Weg zur dortigen Feuerwache um diese zu besichtigen. Unter den Jugendfeuerwehrleuten gab es viele große Augen. „Ganz schön groß“ hörte man einige von ihnen sagen. Nach der Besichtigung wurde noch in der Fußgängerzone etwas gebummelt. Danach gingen wir in die Jugendherberge um dort unsre Zimmer für das Wochenende zu beziehen. Nach dem Abendessen war genug Zeit, um die Jugendherberge mit ihrem Spielplatz zu erkunden. Die Kinder tobten bis spät Abends. Wen wundert es da nicht, dass morgens einige von ihnen sehr verschlafen zum gemeinsamen Frühstück kamen? Nach dem gemütlichen Frühstück ging es für die 43 Jugendfeuerwehrleute und 8 Betreuer aus Güdesweiler, Oberthal und Steinberg-Deckenhardt zum Sternenland in Idar-Oberstein. Dort konnten sich alle nach Lust und Laune an den Hüpfburgen, Trampolinen, einem Fußballfeld und dem riesigen Kletterparcours austoben, alles in einer großen Halle. Am Abend konnten die Kinder sich dann wieder mit Spielen beschäftigen. So lernten sich die Kinder aus den 3 Löschbezirken besser kennen.

 

Am nächsten morgen hieß es dann schon wieder Koffer packen. Nach dem Frühstück wurde das Gepäck schon auf die Reise geschickt. Danach ging ein Teil von uns die Edelsteinschleiferei besichtigen, ein anderer Teil ging die Felsenkirche, die in den Berg gebaut ist, besichtigen und einige wenige gingen die Burg von Idar-Oberstein besichtigen.

 

Danach hieß es leider wieder Abschied nehmen von der schönen Stadt. Man fuhr gemeinsam mit dem Zug nach Türkismühle. Dort warteten schon die Eltern, um ihr Sprösslinge abzuholen. Alle freuten sich über das gelungene Wochenende und können schon gar nicht die nächste gemeinsame Fahrt erwarten.

 

Fahrt Idar Obertein 2008