Übersicht Bilderalbum

40 Jahre JFW und Übergabe MTW

Am 24.05.2014 fand anlässlich des 40 jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Güdesweiler und der feierlichen Übergabe des neuen Mannschaftstransportwagens ein Wettkampf "Spiele ohne Grenzen" statt


Übung Technische Hilfe Verkehrsunfall September 2009

Am 26.09.2009 wurde eine Übung mit dem Thema "Technische Hilfe - Verkehrsunfall" im Zug 2 durchgeführt.

In einem kurzen theoretischen Unterricht wurde die Vorgehensweise bei einer patientengerechten Rettung verdeutlicht. Im Anschluss wurde ein altes Fahrzeug, welches uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde nach den aktellen Vorgaben der patientengerechten Rettung so "aufgeschnitten", dass ein Retten einer fiktiv verunfallten Person möglich gewesen wäre.

Es ist sehr wichtig, diese Vorgehensweise regelmäßig zu üben.


Übung "Brandschutz" September 2009

Am 12.09.2009 wurde eine Übung mit dem Thema "Brandschutzübung" im Zug 2 durchgeführt. Angefahren wurden folgende Objekte:

  • DB-Freizeitanlage Steinberg-Deckenhardt
  • Weiheranlage Steinberg-Deckenhardt

Übung mit dem DRK im August 2007

Einsatzstichwort:

Brand 2 - Wohnhausbrand - mehrere Personen vermisst

Ehrungen und Beförderungen Januar 2008

Beförderung zum Feuerwehrmann:

Burkholz Julian, Tritz Christopher, Jochum Benjamin, Backes Maximilian, Gierend Marcus

Ehrung 25 Jahre aktiver Dienst: Both Markus, Mai Ronald

THL- Lehrgang an der Feuerwehrschule des Saarlandes

TH 08/14 vom 31.03.2008 - 04.04.2008

Teilnehmer: Backes Markus

Bildsammlung von Valentin Backes

Alte Bilder von Übungen und Sonstigen Veranstaltungen

Übung im Brandcontainer Juni 2008

Brandcontainertraining in Bad Dürkheim am 01.06.2008

Teilnehmer: Burkholz Julian, Tritz Christoper, Wilhelm Martin

Baumfällaktion Kirche Güdesweiler

Im Herbst 2008 übernimmt die Feuerwehr auf Bitte des Pfarrers die Fällung der Tannen vor der Kirche in Güdesweiler. Da die Tannen in sich verdreht waren, konnten Sie nur mit dem Einsatz der Drehleiter aus St.Wendel gefahrlos gefällt werden.

An dieser Stelle möchten wir uns nocheinmal bei den Kameraden aus St.Wendel für die Unterstützung bedanken.